Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Stadt Köln – Bürgeramt Porz – veranstaltet am Freitag, 10. September 2021 um 19 Uhr auf dem Alfred-Moritz-Platz gemeinsam mit der Porzer Bigband Six8tyone ein Benefizkonzert für die Opfer der Unwetterkatastrophe im Juli 2021.

Wir möchten Sie zu einem Spendenabend mit der Porzer Six8tyone Big Band einladen. Das 17-köpfige Ensemble ist regelmäßiger Gast an renommierten Veranstaltungsorten wie der Jazz-Schmiede Düsseldorf und war auch bei international besetzten Jazzfestivals wie den Dürener Jazztagen sowie im Rahmen der Leverkusener Jazztage aktiv.

Unter dem Titel „Swingin´ Serenade“ spielt die Six8tyOne Big Band ein Programm, welches inspiriert wurde durch die Vorstellung an einen unbeschwerten Sommerabend, an dem die Menschen zusammenkommen und das Leben genießen können. Es ist voller Stücke, die in die Beine gehen und zum Tanzen motivieren und solchen, die Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden. Die Mischung aus kraftvollem Bigband-Sound, humorvollen Soli und filigranen Balladen steht für Lebensfreude pur.

Und falls Sie sich fragen, wie die Band zu Ihrem Namen kam: Er ist angelehnt an ihren Probenort in Köln-Porz, welcher ziemlich genau auf Höhe des Rheinkilometers 681 liegt.

Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir Sie um vorherige Anmeldung per Mail an rathaussaal-porz@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221 221 97334.

Alle Spenden gehen an:

THW
Stiftung THW

Spendenkonto:

IBAN DE03 3705 0198 1900 4433 73

BIC: COLSDE33XXX

Sparkasse Köln Bonn

Stichwort: Hochwasser Deutschland

 

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Sommerkonzert zugunsten der Unwetterkatastrophe begrüßen zu dürfen.

Das Konzert findet bei ungünstigen Wetterverhältnissen im Rathaussaal Porz stattfindet.