Lade Veranstaltungen

Von einem, der auszog, um seinen alten Eltern zu helfen.

 

Eines Tages ein Anruf, der alte Vater ist gestürzt, »Serienrip­penbruch«. Autor und Kabaret­tist Bernd Gieseking wird klar: Er muss sich um seine alten Eltern kümmern. Ins Häuschen zu ziehen wäre ihm gefühlt zu eng, so stellt er einen Wohnwa­gen in den Garten. Einen Sommer lang will er helfen, sich um Haus und Hof kümmern. Aber er merkt schnell: Die Eltern sind fitter als befürchtet und er selbst langsamer als gedacht.

Er lernt: Um wirklich zu helfen, muss er früh aufstehen!

 

Ein sehr rührendes Buch über das Älter werden der Eltern und die stete Sorge um ihre Autonomie. Und ein humor­voller Bericht über ein außergewöhnliches »Experiment«.

 

Bernd Gieseking,

geboren 1958 in Minden-Kutenhausen, ist Kabarettist und Autor: von Kolumnen für die »Wahrheit«-Seite der »taz«, Kinderbüchern, Kinderhörspielen für den WDR Hörfunk sowie diversen anderen Büchern. Bei FISCHER Taschenbuch erschienen: »Finne dich selbst!«, »Das kuriose Finnland-Buch – Was Reiseführer verschwei­gen«, sowie »Früher hab‘ ich nur mein Motorrad gepflegt«.

Tickets kaufen:

 

Tickets erhalten Sie auch weiterhin an der Theater- und Konzertkasse Köln-Porz im Bezirksrathaus.